OLI-AQUA MODU B 18.35
OLI-AQUA MODU B 18.35
OLI-AQUA MODU B 18.35
OLI-AQUA MODU B 18.35
OLI-AQUA MODU B 18.35

OLI-AQUA MODU B 18.35

1K + 2K Buntlack - Seidenmatt
Normaler Preis54,70 €

Inhalt
Preisgruppe

  • Lieferzeit: 7-10Tage

kostenfreier Versand ab 80,00 €*

Sichere Zahlungen

Wasserbasierter 1K+2K-Buntlack aus Acrylat- und Polyurethanbindemitteln für die farbige Spritzlackierung von Möbeloberflächen. 

  • Für die farbige Holz- und Möbelbeschichtung, sehr gut standfest
  • Hoch lichtechte Farbpigmente
  • Hervorragende Füll- und Deckkraft
  • Als 1K-Lack für normal Beanspruchung
  • Als 2K-Lack für sehr hohe Beanspruchung - ringfest auch ohne Decklackierung
  • EU-Decopaintkonform

PRODUKTBESCHREIBUNG 

Dieser OLI-AQUA MODU B 18.35 I 1K+2K- Buntlack ist ein schnell trocknendes Wasserlacksystem für die farbige Spritzlackierung von Möbeloberflächen.

Der Pigmentlack lässt sich im Innenbereich für die Beschichtung von Holz und Holzwerkstoffen einsetzen – Möbel, Paneele, Leisten, Verkleidungen, Türen und Treppen.  

Dieser Farblack zeichnet sich durch seine sehr gute Füll- und Deckkraftkraft, Lichtechtheit und Haftung aus. Die abriebfeste Beschichtung ist handschweiß- und chemikalienresistent. Gleichzeitig gefällt die Oberfläche durch eine glatte Seidenglanzoptik.

Für übliche Beanspruchungen ist dieser Farblack ohne Härter-Komponente zu verarbeiten. Für besondere Beanspruchungen wie zum Beispiel Treppen und eine hohe Ringfestigkeit lässt sich der MODU B mit dem Härter 13.5 im Mischverhältnis 10:1 verarbeiten. Je nach Qualitätsanspruch ist eine Direktlackierung gut angeschliffener und gesäuberter Folien auch ohne Grundierung möglich. Auf rohem MDF empfiehlt sich ein vorheriges füllern mit OLI-AQUA 15.88 I 1K-Isolierfüller.  Zum Schutz des Buntlackes sowie zum Erreichen eines bestimmten Glanzgrades kann die Oberfläche mit unseren Klarlacken OLI-AQUA MODU T, OLI-AQUA PRO M oder OLI-AQUA NORDIC ablackiert werden. Letzteres empfiehlt sich vor allem, wenn ein ultramatter Überzug gewünscht wird.

Der Pigmentlack lässt sich mit Becherpistole, Airless- oder Airmix-Spritzgeräten schnell verarbeiten. Er hat einen guten Stand an vertikalen Flächen und zeigt einen gleichmäßigen Verlauf. Bereits nach zwei bis drei Stunden ist die Beschichtung getrocknet und kann weiterbearbeitet werden.


ANWENDUNG

Verarbeitungshinweise:
  • Optimale Verarbeitungsbedingungen bei +20°C und 50% relative Luftfeuchte.
  • Vor Materialentnahme Gebindeinhalt gut umrühren!
  • Nach Materialentnahme Gebinde immer wieder gut verschließen, um Inhalt vor Antrocknungen (Hautbildung) zu schützen
  • Alle Material führenden Armaturen müssen aus Edelstahl gefertigt sein.
  • Spritzpistole sofort nach Gebrauch mit Wasser reinigen.
  • Nicht unter +15°C verarbeiten.
  • Als 2K-Verarbeitung Härter 13.5 einrühren. Nach Ansteigen der Viskosität max. 5% Leitungswasser hinzugeben. Die Topfzeit beträgt max. 4 Stunden.
  • Anspruchsvolle Produkte können mit MODU M, MODU T und NORDIC als 2-K-Lack ablackiert werden. Bei einer Überzugslackierung am gleichen Tag ist kein Zwischenschliff erfoderlich. Die Trocknung über nacht macht einen Zwischenschliff zwingend erforderlich.
Oberflächenvorbereitung:
  • Abgestufter Holzschliff mit Körnung 150/180. Je feiner der Schliff, desto geringer kann das Holz aufrauen.
  • Die Fläche muss trocken, gründlich gereinigt und frei von Öl, Wachs, Fett, Silikon und Schleifstaub sein.
  • Die Oberfläche mit OLI-AQUA 15.88 I 1K-Isolierfüller vorbehandeln.
  • Harzreiche und inhaltsstoffreiche Hölzer wie z.B. Kiefer, Tropenhölzer (Limba, Teak, Wengé) müssen vor der Beschichtung mit 2K-Lack MODU T im Verhältnis 10:1 abisoliert werden. Dies gilt auch für MDF Kanten und Profile, um die Quellungsfähigkeit bei hohen Luftfeuchtigkeitsbedingungen zu minimieren.

Spritzen Becherpistole

  • Spritzdruck: 2,0-3,5 bar
  • Düsengröße: 1,8-2,0 mm
  • Wasserzugabe: Max 5%
  • Viskosität (4mm): 40-60 Sek.

Spritzen Airless/Airmix

  • Spritzdruck: 90-120 bar
  • Düsengröße: 0,25-0,33 mm
  • Wasserzugabe: Max 5%
  • Viskosität (4mm): 40-60 Sek.

Trockenzeiten:

  • Staubtrocken: 1 Std.
  • Schleifbar: 2-3 Std.
  • Stapelfähig: 16 Std.

PRÜFNORMEN

  • EU-Decopaintkonform
  • DIN 71-3 (Sicherheit von Kinderspielzeug)
  • DIN 53160 (speichel- und schweißecht)
  • DIN 68861 T1,T4, B, C (chem. Beständigkeit)
  • DIN 4102/B1 ( schwer entflammbar)
  • Frei von Formaldehyd und Aromaten
  • Frei von NMP, NEP und APEO

SICHERHEITSHINWEIS

P102 Darf nicht in die Hände von Kindern gelangen.

EUH208 Enthält 1,2-Benzisothiazol-3(2H)-on; 1,2-Benzisothiazolin-3-on,
2-Methyl-2H-isothiazol-3-on, Reaktionsmasse aus 5-Chlor-2-methyl-2H-isothiazol-3-on
und 2-Methyl-2H-isothiazol-3-on (3:1). Kann allergische Reaktionen hervorrufen.

EUH210 Sicherheitsdatenblatt auf Anfrage erhältlich.

EUH211 Achtung! Beim Sprühen können gefährliche lungengängige Tröpfchen entstehen . Aerosol

DOWNLOADS

> Technisches Datenblatt

> Sicherheitsdatenblatt


Offene Fragen? - Wir helfen gerne!

Diese Website ist durch reCAPTCHA geschützt und es gelten die allgemeinen Geschäftsbedingungen und Datenschutzbestimmungen von Google.

*gilt für Lieferungen innerhalb Deutschlands, Lieferzeiten für andere Länder finden Sie in den Versandbedingungen